Scharpf
*

Scharpf Schuhe - Kneippsandale in eigener Herstellung

Pfarrer Sebastian Kneipp rief diese ins Leben

Pfarrer Sebastian Kneipp selbst rief die Kneipp-Sandale ins Leben. Im Rahmen seiner ganzheitlichen Gesundheitslehre machte er sich unter anderem über die Füße Gedanken. Diese waren damals oft in zu engem Schuhwerk eingeschnürrt, was zu Deformierungen führte. Aus diesem Grund propagierte er die Sandale, in denen die Füße Platz haben und eine natürliche Luftzirkulation stattfindet. Zu Kneipps Zeiten waren 13 Schuhmacher in Bad Wörishofen ansässig.

In dritter Generation werden bei uns die Original Kneippsandalen ausschließlich aus natürlichen Materialien wie Kork und Leder hergestellt. Ca. 20 Arbeitsschritte benötigen wir bis die Sandale fertig gestellt ist. Ein spezielles Fußbett mit ausgeprägtem Längs- und Quergewölbe ist perfekt an die Anatomie des Fußes angepasst. Dies ist vor allem bei Problemen am Fuß oder Fußschmerzen durch vieles Stehen, Gehen oder Laufen hilfreich. Ganz im Sinne Pfarrer Kneipps: "Freiheit für die Füße", besitzt diese Sandale nur wenige Riemen, die trotzdem guten Halt bieten.

Ein Film produziert von der Hochschule in Ansbach

Einblicke in unsere Werkstatt

Hier noch ein paar Schätze aus der Vergangenheit:

Postkarten und Bilder

Scharpf Schuhe Inhaber Josef Scharpf

 

...

Postkarte anno dazumal
Denkmalplatz anno dazumal

 

Scharpf Schuhe anno dazumalKneippstraße anno dazumal

 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram